Rodenkirchen 10

 

 

Titel Neu Termine Übersicht Superlative Fakten Verkehrskameras Verkehrslage Rezensionen Karten Strecken Links

 

A4 Ostautobahn - Neugestaltung AS Bruck a.d. Leitha

A4 Ostautobahn Wien Budapest Preßburg Bratislava Nickelsdorf Bruck an der Leitha 23

A4 Ostautobahn Nickelsdorf - Wien-Erdberg

A4 Ostautobahn Wien Budapest Preßburg Bratislava Nickelsdorf Bruck an der Leitha 28

Richtungsfahrbahn Wien

A4 Ostautobahn Wien Budapest Preßburg Bratislava Nickelsdorf Bruck an der Leitha 29

Ausschilderung der Richtungsfahrbahn Wien an der AS Bruck an der Leitha West und der Raststation Göttlesbrunn

A4 Ostautobahn Wien Budapest Preßburg Bratislava Nickelsdorf Bruck an der Leitha 31

Überkopfbeschilderung

A4 Ostautobahn Wien Budapest Preßburg Bratislava Nickelsdorf Bruck an der Leitha 33

Ast der Abfahrt - rechts gesperrt

A4 Ostautobahn Wien Budapest Preßburg Bratislava Nickelsdorf Bruck an der Leitha 02

Hinweis zur Vignettepflicht

A4 Ostautobahn Wien Budapest Preßburg Bratislava Nickelsdorf Bruck an der Leitha 06

Links nach Budapest

A4 Ostautobahn Wien Budapest Preßburg Bratislava Nickelsdorf Bruck an der Leitha 40

Kreisverkehrsplatz mit der B10

A4 Ostautobahn Wien Budapest Preßburg Bratislava Nickelsdorf Bruck an der Leitha 82

Teilsperrung der Zufahrt nach Osten

A4 Ostautobahn Wien Budapest Preßburg Bratislava Nickelsdorf Bruck an der Leitha 32

Ausfahrt

A4 Ostautobahn Wien Budapest Preßburg Bratislava Nickelsdorf Bruck an der Leitha 35

Überführung in Richtung Bruck

A4 Ostautobahn Wien Budapest Preßburg Bratislava Nickelsdorf Bruck an der Leitha 03

Zufahrt zu den Ästen der AS

A4 Ostautobahn Wien Budapest Preßburg Bratislava Nickelsdorf Bruck an der Leitha 07

Geradeausfahrt gesperrt

A4 Ostautobahn Wien Budapest Preßburg Bratislava Nickelsdorf Bruck an der Leitha 79

Verbindung B10 mit der A4

A4 Ostautobahn Wien Budapest Preßburg Bratislava Nickelsdorf Bruck an der Leitha 83

Zufahrt in Richtung Budapest

A4 Ostautobahn Wien Budapest Preßburg Bratislava Nickelsdorf Bruck an der Leitha 84

Gesperrte Zufahrt zu einem ehemaligen Parkplatz

A4 Ostautobahn Wien Budapest Preßburg Bratislava Nickelsdorf Bruck an der Leitha 85

Beschleunigungsstreifen des ehemaligen Parkplatzes - heute nur für den Betriebsdienst

A4 Ostautobahn Wien Budapest Preßburg Bratislava Nickelsdorf Bruck an der Leitha 156 A4 Ostautobahn Wien Budapest Preßburg Bratislava Nickelsdorf Bruck an der Leitha 157

Die Beschilderung unterstreicht die europäische Bedeutung der Ostautobahn, welche Wien mit
 den anderen Hauptstädten Budapest (Ungarn) und Preßburg / Bratislava (Slowakei) (über A6) verbindet

A4 Ostautobahn Wien Budapest Preßburg Bratislava Nickelsdorf Bruck an der Leitha 158

Westlich der Anschlußstelle

A4 Ostautobahn Wien Budapest Preßburg Bratislava Nickelsdorf Bruck an der Leitha 160

Abfahrtsast

A4 Ostautobahn Wien Budapest Preßburg Bratislava Nickelsdorf Bruck an der Leitha 159

Fahrt nach Bruck an der Leitha in der Abendsonne

A4 Neugestaltung Anschlußstelle Bruck a.d.Leitha West
und Auf-/Abfahrten Raststation Göttlesbrunn

Vorarbeiten für den dreispurigen Ausbau der Ost Autobahn 
(ASFINAG 17.11.2017) Seit Ende Oktober baut die ASFINAG die Auf- und Abfahrten der Anschlussstelle Bruck/Leitha West und der Raststation Göttlesbrunn auf der A 4 Ost Autobahn um. Bis Mitte September 2018 laufen diese Vorbereitungsarbeiten für den dreispurigen Ausbau der A 4. „Die Ost Autobahn ist als eine wesentliche Verkehrsachse im Osten von Niederösterreich von besonders hoher Bedeutung. Der weitere Ausbau bringt mehr Verkehrssicherheit und Fahrkomfort für die Verkehrsteilnehmerinnen und Verkehrsteilnehmer, insbesondere die Pendler, auf dieser Straßenverbindung“, sagt Ludwig Schleritzko, Landesrat für Straßenbau, Land Niederösterreich – in Vertretung von Landeshauptfrau Mikl-Leitner. Die Neugestaltung umfasst unter anderem die Anpassung der Beschleunigungs- und Verzögerungsspuren und die Generalerneuerung der vier bestehenden Brücken sowie der Gewässerschutzanlagen. „Wir wollen eine sichere A 4 zur Verfügung stellen“, sagt Gernot Brandtner, Geschäftsführer der ASFINAG Bau Management GmbH, „die derzeit laufende Umgestaltung der Zu- und Abfahrten ist ein wichtiger Meilenstein bei den Vorbereitungen zum dreispurigen Ausbau zwischen Fischamend und Neusiedl. Dafür investieren wir 13 Millionen Euro.“
 
Neue Auf- und Abfahrten für Bruck a.D. Leitha West und Göttlesbrunn
Damit die Anschlussstelle und die Raststation zukünftig optimal über die dreispurige A 4 erreichbar sind, haben am 30. Oktober die Umbauarbeiten begonnen. In den kommenden elf Monaten Bauzeit verlegt die ASFINAG die Auf- und Abfahrten, baut eine neue Güterwegbrücke im Landesstraßennetz und erneuert den Lärmschutz für die Gemeinde Arbesthal. Vier bestehenden Brücken werden generalsaniert. Damit die neuen Beschleunigungs- und Verzögerungsspuren an die zukünftig drei Fahrspuren der A 4 angepasst werden können, errichtet die ASFINAG drei neue Brücken. Zusätzlich dazu wird der Göttlesbrunner Bach umgelegt und renaturiert. Neue Gewässerschutzanlagen sorgen in Zukunft dafür, dass die Autobahnabwässer aufgefangen und gereinigt werden, bevor sie in die umliegenden Flüsse und Bäche gelangen.
Während der Arbeiten hält die ASFINAG auf der Hauptfahrbahn der A 4 alle Fahrspuren offen. Die Spuren sind schmäler und verschwenkt. Es gilt Tempo 80. Sowohl die Raststation Göttlesbrunn als auch die Tankstelle am Gelände sind in jeder Bauphase erreichbar. Im Laufe der Arbeiten sind Sperren von Auf- und Abfahrten notwendig. Die ASFINAG informiert zeitgerecht im Vorfeld über die entsprechenden Umleitungen. Mitte September 2018 sind die Arbeiten abgeschlossen.
Voraussichtlich im Frühjahr 2018 startet die ASFINAG auch mit dem Umbau der Anschlussstelle Fischamend. Die Generalerneuerung der Brücke B 9 Hainburger Straße – zwischen Fischamend und Hainburg – über die A 4 ist bereits abgeschlossen.
 
Vier Schritte für mehr Verkehrssicherheit auf der A 4
Bereits im Juni 2013 haben das Verkehrsministerium und die Länder Burgenland und Niederösterreich gemeinsam mit der ASFINAG das Vier-Schritte-Sicherheitspaket für die A 4 ins Leben gerufen. Ziel: Bis 2023 wird die mehr als 60 Kilometer lange Ost Autobahn für zehntausende Pendlerinnen und Pendler sukzessive sicherer und komfortabler.
Schritt eins: Sicherheits-Sofort-Maßnahmen (mehr Leitschienen und Reflektoren, bessere Beschilderung und „Rumpelstreifen“ zur Vermeidung von Abkommensunfällen) von Fischamend bis zur Grenze bei Nickelsdorf
Schritt zwei: Dreispuriger Ausbau der A 4 vom Flughafen bis Fischamend (Fertigstellung: November 2015)
Schritt drei: Generalsanierung der Strecke von Neusiedl bis zur Staatsgrenze
      2015: Neusiedl bis Gols/Weiden
      2016: Gols/Weiden bis kurz nach Mönchhof
      2017: Mönchhof bis Grenzübergang Nickelsdorf
 Schritt vier: Ab 2018: dreispuriger Ausbau der A 4 zwischen Fischamend und Neusiedl

A4 Ostautobahn Wien Budapest Preßburg Bratislava Nickelsdorf Bruck an der Leitha Göttlesbrunn Arbesthal Raststation149

Grünbrücke bei Göttlesbrunn

A4 Ostautobahn Wien Budapest Preßburg Bratislava Nickelsdorf Bruck an der Leitha Göttlesbrunn Arbesthal Raststation 10

Richtungsfahrbahn Wien

A4 Ostautobahn Bruck Leitha AS ASFINAG 1008

vlnr. Gernot Brandtner, Geschäftsführer ASFINAG, Franz Glock Bürgermeister Göttlesbrunn/Arbesthal
 Bundesrat Gerhard Schödinger; Ludwig Schleritzko Straßenbaulandesrat;
Josef Decker NÖ-Straßenbaudirektor (Foto ASFINAG)

 

Titel Neu Termine Übersicht Superlative Fakten Verkehrskameras Verkehrslage Rezensionen Karten Strecken Links