Rodenkirchen 10

 

 

Titel Neu Termine Übersicht Superlative Fakten Verkehrskameras Verkehrslage Rezensionen Karten Strecken Links

 

A 59  Brand unter einer Brücke in Duisburg-Meiderich

Bundesautobahn A59 Duisburg Meiderich Brand Brücken Schaden Sperrung 37

Leere Richtungsfahrbahn Dinslaken

Bundesautobahn A59 Duisburg Meiderich Brand Brücken Schaden Sperrung 28

Sperrung der AS Ruhrort

A 59 Autobahn Duisburg Meiderich Brand Brücken Schaden Sperrung 66

Die beschädigte Brücke

Bundesautobahn A59 Duisburg Meiderich Brand Brücken Schaden Sperrung 43

Auch mehrere lokale Straßen wurden gesperrt

Sperrung in Duisburg mindestens bis Donnerstag

(Straßen.NRW 16.04.2018) Noch mindestens bis Donnerstagmorgen (19.4.) bleibt die A 59 in Duisburg gesperrt. Bis dahin wollen Experten weitere Materialproben vom Stahl und Beton des Brückenzuges entnehmen und untersuchen sowie weitere statische Berechnungen anstellen. Am Donnerstag will man sagen können, wie die Brücke repariert werden kann und ob wieder Verkehr - zumindest eingeschränkt - in diesem Bereich fließen kann.

In der Nacht von Sonntag auf Montag (15./16.4.) haben ein LKW und zwei PKW unter dem Meidericher Brückenzug gebrannt. Dabei ist die Brücke beschädigt worden. Daher sollen die beschädigten Elemente der so genannten Brückenvorspannung so schnell wie möglich entfernt werden. Danach könnte zumindest der Verkehr unterhalb der Brücke, im städtischen Netz, wieder fahren. Die Autobahn ist aktuell in Richtung Dinslaken ab dem Kreuz Duisburg gesperrt. Die Brückenvorspannung war vor einigen Jahren installiert worden, um die Brücke belastbarer zu machen.

Als Umleitung stehen dem Verkehr die A 42 und die A 3 zur Verfügung. Die Umleitung wird mit dem Roten Punkt ausgeschildert.

Bundesautobahn A59 Duisburg Meiderich Brand Berliner Brücke Schaden Sperrung 06

A 59 Richtungsfahrbahn Dinslaken im Autobahnkreuz Duisburg (A 40)

Sperrung wegen Brückenschaden schon ab dem Kreuz Duisburg

(Straßen.NRW 16.04.2018) Seite heute Morgen ist die A 59 ab dem Kreuz Duisburg in Richtung Norden gesperrt. Weil in der Nacht von Sonntag auf Montag Fahrzeuge unter der Brücke gebrannt hat, ist die Brücke beschädigt. Am Montagvormittag (16.4.) untersuchen Statiker von Straßen.NRW die Brücke. Die Dauer der Sperrung steht noch nicht fest.

Bundesautobahn A59 Duisburg Meiderich Brand Brücken Schaden Sperrung 42

Gefahrenbereich unter der Brücke

A 59 Autobahn Duisburg Meiderich Brand Brücken Schaden Sperrung 61

Die Polizei ermittelt wegen Brandstiftung

A 59 Autobahn Duisburg Meiderich Brand Brücken Schaden Sperrung 56

Auch die Lager müssen geprüft werden

A 59 Autobahn Duisburg Meiderich Brand Brücken Schaden Sperrung 57

Einer der der beschädigten Pkw

A 59 Autobahn Duisburg Meiderich Brand Brücken Schaden Sperrung 81

Die 2001 nachträglich angebrachten externen Spannglieder verbessern die Tragfähigkeit des Bauwerks

A 59  Sperrung bei Duisburg wegen Brückenschaden

(Straßen.NRW 16.04.2018) Seit heute Morgen ist die A 59 ab der Anschlussstelle Duisburg-Ruhrort in Richtung Norden gesperrt. Weil in der Nacht von Sonntag auf Montag ein LKW unter der Brücke gebrannt hat, ist die Brücke beschädigt. Am Montagvormittag (16.4.) untersuchen Statiker von Straßen.NRW die Brücke. Die Dauer der Sperrung steht noch nicht fest.

A 59 Autobahn Duisburg Meiderich Brand Brücken Schaden Sperrung 54

Statiker müssen die Brücke außen und innen genauestens kontrollieren

A 59  Verkehr kann in beiden Richtungen eingeschränkt fließen

(Straßen.NRW 27.04.2018) Nachdem die Ergebnisse der Betonuntersuchung und der statischen Analysen vorliegen, kann die Berliner Brücke der A5 9 in Duisburg wieder eingeschränkt für den Verkehr freigegeben werden. Ab Montagabend hebt Straßen.NRW die Sperrung in Fahrtrichtung Dinslaken auf.

Zuvor richtet Straßen.NRW auf der Brücke eine neue Verkehrsführung ein, und zwar in beiden Fahrtrichtungen. Autos und LKW können auf zwei Fahrstreifen je Richtung fahren, allerdings auf schmalen, in Gelb markierten Fahrstreifen wie in einer Baustelle. Auf der Brücke wird ein LKW-Überholverbot eingerichtet und das Tempo auf 80 km/h beschränkt. Ziel ist es, die Belastung des Brückenzuges zu verringern und weg vom Rand in die Mitte zu legen. Dazu müssen die außen liegenden durchgehenden Verflechtungsstreifen auf der Brücke gesperrt werden.

Am Freitagabend wird die neue Verkehrsführung in Fahrtrichtung Düsseldorf eingerichtet. Dazu muss an der Anschlussstelle Duisburg-Meiderich die Auffahrt in Fahrtrichtung Düsseldorf gesperrt werden. Die Fahrbahn in Fahrtrichtung Düsseldorf wird im Anschluss an die Arbeiten auf verengten Fahrstreifen wieder freigegeben.

Im Laufe des Wochenendes werden auch auf der jetzt gesperrten Fahrtrichtung Dinslaken die verengten Fahrstreifen markiert. Im Laufe des Montags werden dann die bestehenden Sperrungen und die Beschilderung zurückgenommen und auch diese Fahrtrichtung eingeschränkt für den Verkehr freigegeben.

Einschränkungen gibt es weiterhin an den Auf- und Abfahrten: Weil die Verflechtungsspuren zur Entlastung der Brücke gesperrt werden, bleiben an der Anschlussstelle Duisburg-Meiderich die Auffahrt in Richtung Düsseldorf und in Richtung Dinslaken die Abfahrt gesperrt. An der Anschlussstelle Duisburg-Ruhrort ist die Auffahrt in Richtung Dinslaken gesperrt.

Hintergrund: Die Brücke der A 59 ist durch einen Brand beschädigt worden. Ein mit Holzpaletten beladener LKW und mehrere Autos hatten gebrannt. Die Brücke muss im Bereich der Brandstelle aufwändig saniert und auch die "externe Vorspannung" unterhalb des Brückenzuges wieder neu angebracht werden. Die Spannglieder sind Sonderanfertigungen und müssen extra hergestellt werden.

Bundesautobahn A59 Duisburg Meiderich Brand Brücken Schaden Sperrung 50

Dieser Lkw hatte Holzpaletten geladen

Bundesautobahn A59 Duisburg Meiderich Brand Brücken Schaden Sperrung 45

Herunterhängende externe Spannglieder

Bundesautobahn A59 Duisburg Meiderich Brand Brücken Schaden Sperrung 47

Die Unterseite muß vor der Kontrolle gereinigt werden

A 59 Autobahn Duisburg Meiderich Brand Brücken Schaden Sperrung 64

Hier sind die Spannglieder teils verbrannt

Brückenzug Meiderich

(eA) Zweizellige durch Querträger und Fahrbahnplatte miteinander verbundene Hohlkästen. Die Konstruktion war ursprünglich in Längs- und Querrichtung vorgespannt. Ab 1967 in Bau - Verkehrsfreigabe 7. Oktober 1969. Stützweiten zwischen 20 und 31 m, Gesamtlänge 431 m, Höhe des Überbaus 1,33 m, Gesamtbreite 31,30. Der durchschnittliche tägliche Verkehr (DTV) liegt ziemlich genau bei 70.000 Kfz., davon rund 7,5% Lkw.

Vergleiche:

A 57 Ernteweg - Vollsperrung nach Brandstiftung

 

Titel Neu Termine Übersicht Superlative Fakten Verkehrskameras Verkehrslage Rezensionen Karten Strecken Links